Miteinander
Reden.

Wir möchten Patient*innen und Wegbegleiter*innen mit der Onkopilotin Orientierung geben und Mut machen.
Sie haben noch offene Fragen oder Anmerkungen? Wir freuen uns darauf, von Ihnen zu hören und Ihre Fragen zu beantworten.

Umfrage

Werden Sie Teil der Community und
bestimmen Sie zusammen mit uns den
weiteren Kurs der “onkopilotin”.

Stationäre Palliativversorgung bei Brustkrebs

Diese Videoreihe mit Doris Christiane Schmitt, Betroffene und Brustkrebsexpertin, dreht sich um die Aufklärung über stationäre palliative Versorgung. Erfahren Sie mehr über Frau Schmitt, ihre persönlichen Erfahrungen über ein Leben mit metastasiertem Brustkrebs und die Vorteile von palliativer Versorgung.

Hinweis: Falls die Videos nicht angezeigt werden, akzeptieren Sie bitte hier die funktionellen Cookies: Cookie-Einstellungen verwalten.

Stationäre Palliativversorgung bei Brustkrebs – Doris Christiane Schmitt stellt sich vor

In dieser Videoreihe möchte Doris Christiane Schmitt, selbst metastasierte Brustkrebspatientin, über das Thema Palliativversorgung bei Brustkrebs aufklären. Als Brustkrebsexpertin ist sie in vielen Advisory Boards tätig, um auch die Sichtweise der Patient*innen mit einzubringen. Denn auch mit der Diagnose metastasierter Brustkrebs gibt es noch viel Hoffnung und viele Möglichkeiten, gut mit der Erkrankung umzugehen, wenn man einige Dinge beachtet. Erfahren Sie in diesem und den folgenden Videos mehr über stationäre palliative Versorgung und die persönlichen Erfahrungen von Frau Schmitt.

Stationäre Palliativversorgung bei Brustkrebs – eine ganzheitliche Behandlung

Wichtig ist bei einer Brustkrebs-Diagnose, dass Patient*innen gut über ihre Erkrankung und die Behandlungsmöglichkeiten informiert sind. Deshalb möchte Doris Christiane Schmitt in diesem Video über palliative Versorgung aufklären. Denn diese hat nicht zwangsläufig etwas mit dem Ende des Lebens zu tun. Neben der systemischen Behandlung geht es dabei auch um die supportive Therapie bei Brustkrebs, die die Lebensqualität möglichst verbessern sollen. Und darum geht es bei palliativer Versorgung vor allem: Ganzheitliche Behandlung mit möglichst guter Lebensqualität.

Stationäre Palliativversorgung bei Brustkrebs – ein positiver Erfahrungsbericht

Wo findet Palliativversorgung bei Krebs statt? Stationär oder ambulant? Wann muss ich auf einer Palliativstation aufgenommen werden? Das sind wahrscheinlich nur einige der vielen Fragen, die sich metastasierte Brustkrebs-Patient*innen stellen. In Teil 3 der Videoreihe klärt Doris Christiane Schmitt über stationäre und ambulante palliative Versorgung auf. Außerdem erzählt sie auch von ihren eigenen durchaus positiven Erfahrungen, die sie als Brustkrebs-Patientin auf einer Palliativstation gemacht hat.

Stationäre Palliativversorgung bei Brustkrebs – Was kommt noch auf mich zu?

Welche Herausforderungen kommen auf Patient*innen zu? Nicht nur körperliche, sondern auch seelische Auswirkungen können das Leben mit metastasiertem Brustkrebs prägen. Informieren Sie sich in Teil 4 der Videoreihe darüber, was man als Patient*in nach dieser Diagnose erwarten kann. Doris Christiane Schmitt erzählt auch aus ihrem eigenen Erfahrungsschatz und klärt darüber auf, was Sie tun können, damit es Ihnen besser geht im Leben mit metastasiertem Brustkrebs.

Autorin: Doris Christiane Schmitt

Wie hilfreich war
der Beitrag?

(1 votes, average: 4.00 out of 5)
Loading...

Das könnte Sie ebenfalls interessieren: